Blog

Lesenswertes zur Kaffeepause

Lesenswertes zur Kaffeepause

Lesenswertes zur Kaffeepause

Slider
Montag, 10 Juli 2017 13:06

Warum umdenken im Unternehmen? Läuft doch.

geschrieben von Marc Bachmann

Wie Unternehmen in Schieflage geraten weil Sie den Anschluss verpasst haben.

Wann haben Sie das letzte mal gecheckt, was Ihre Mitbewerber Online so veranstalten? Vermutlich hatten Sie bisher wenig Zeit dazu, Sie müssen ja schliesslich eine Firma leiten. Da bleibt kaum Zeit, immerhin haben Sie zuviel mit dem Tagesgeschäft um die Ohren. Und überhaupt, die Zahlen stimmen, sollen die Mitbewerber doch Ihr Ding machen. „Läuft bei uns.“

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung" - Kaiser Wilhelm II.

Mit etwas Feinfühligkeit haben Sie den leichten Sarkasmus aus dem Abschnitt erfasst. Man mag es kaum glauben aber ein Großteil der Unternehmen handelt tatsächlich so. Meist unbewusst oder im Ignoremodus. Wie lange eine solche Denkweise gut geht, möchten wir Ihnen an folgenden Beispielen verdeutlichen:

  • CDs wurden durch Mp3 Player ersetzt, Mp3 Player wurden durch iPods ersetzt, Iphones haben iPods ersetzt und zuguterletzt haben Streamingdienste das ganze Musikbusiness umgekrempelt. Spotify, Apple Music und Amazon Music dominieren den Markt.
  • Hersteller von Glühbirnen waren gut beraten schon sehr früh Gelder in Forschung zum Thema LED Technik zu stecken. Hersteller wie Philips haben frühzeitig ein eigenes Ökosystem mit den Hue Lampen erschaffen.
  • Printmedien wie Zeitungen und Zeitschriften sterben mehr und mehr aus. Digitale Newsportale und andere Online Informationsdienste genügen den jungen Konsumenten.
  • Die klassischen Apotheken, die darauf gewettet haben, Ihr Offline Geschäftsmodell wäre für immer geschützt, müssen leidvoll sehen wie DocMorris sich immer breiter aufstellt. Es ist nur eine Frage der Zeit bis auch sie gezwungen sind umzudenken.
  • Uber hat weltweit Taxiunternehmen ein Desaster beschert. Der Dienst ist schlank, ausgeklügelt und genial obendrein. Sehen wir von einigen Negativschlagzeilen ab, muss man erkennen, dass das Monopol der Taxidienstleister eines Tages vollends fallen wird.
  • Versicherungsmakler mögen gut geschulte Berater sein aber für einfache Produkte wie eine Privathaftpflicht oder eine Hausratversicherung verlieren Sie mehr und mehr Boden an Großmakler und Portale wie Check24.

Alle oben genannten Beispiele fallen unter das Stichwort „disruptive Innovationen“. Und auch wenn Sie jetzt glauben, dass Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen so schnell nicht ersetzbar sind, kann es sein, dass einer Ihrer Offline Mitbewerber im Hintergrund bereits an einer Online Lösung seiner Dienste arbeitet und Sie über kurz oder lang in Bedrängnis bringt.

Der Frosch im Topf

Kennen Sie das Sinnbild des Frosches der im Topf sitzt und das Wasser im Topf langsam, Grad um Grad angehoben wird? Richtig, der Frosch erkennt nicht, wann es irgendwann zu heiß wird und er auf Raten krepiert. Seien Sie kein Frosch. Machen Sie sich frühzeitig Gedanken um Ihr Überleben. Strecken Sie Ihre Fühler aus und halten Sie wenigsten alle zwei bis drei Monate Ihre Mitbewerber im Auge. Statt neue Trends zu ignorieren gilt es diese zu erkennen, wertfrei zu akzeptieren und zu prüfen ob neue digitale Strategien vielleicht sogar Chancen eröffnen neue Märkte zu erschliessen.

Auch wenn Sie bisher Ihr Geschäft recht analog betrieben haben, die Welt hat sich verändert. Und sie wird sich immer schneller und dynamischer entwickeln. Unternehmen die bisher aus unbegründeten Ängsten heraus digitale Wege gemieden haben sollten klar umdenken. Ihre Mitbewerber tun das längst, damit sie den Anschluss nicht verpassen und auch in 15 Jahren noch am Markt sind.

Ruhe bewahren

Wir möchten hier aber nicht den Weltuntergang herauf beschwören. Die oben genannten Beispiele sind nur ein Sinnbild für den Wandel. Wenn Sie Ihr Geschäftsmodell oder Ihre unternehmerische Existenz bisher nur halbherzig in die Online Welt getragen haben, macht es möglicherweise Sinn sich über neue Wege Gedanken zu machen. Meist hilft ein Blick seitwärts zu dem Gesamtmarkt. Schauen Sie wie weit Ihre Mitbewerber Online vorgedrungen sind und gehen Sie den Weg ebenfalls an. Gute Agenturen zeigen Ihnen nicht nur diesen Weg, sondern bieten Ihnen digitale Strategien um auch noch in 15 Jahren im Markt zu sein. Dann "läuft´s" auch weiterhin.

 

Was wir bieten

  • Branding & Strategie
  • Responsives Webdesign
  • Professionelle Online Shops
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Online Marketing
  • Social Media Marketing
  • Print & Fotografie

Kontaktieren Sie uns

Am Gedünner 19 | 66424 Homburg

Tel. 06841 99 68 521
Mob. 0175 26 42 0 65
info@mabadesign.de

 youtube logoinstagram

Warum mabadesign?

Weil wir Lösungen bieten statt nur reines Design.

Wir sind strategischer Partner unserer Kunden, beraten vollumfänglich und analysieren zunächst Ihr Unternehmen, erstellen Kundenprofile und Geschäftsziele.

Wir verhelfen Ihnen so direkt zu mehr Kunden und damit mehr Umsatz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok